Chat with us, powered by LiveChat
Tracking-Cookies

Om onze website nóg makkelijker en persoonlijker te maken zetten we cookies (en vergelijkbare technieken) in. Met deze cookies kunnen wij en derde partijen informatie over jou verzamelen en jouw internetgedrag binnen (en mogelijk ook buiten) onze website volgen. Als je hier mee akkoord gaat plaatsen we deze trackingcookies.

Ja, ich gebe die ErlaubnisNein Danke
Was suchst du...
+31 318 301731 0318 301731
Warenkorb
 
161
Wissenartikel

Wissenartikel

Wir teilen unsere kenntnisse

{aantal_resultaten} Resultaten
  • Themen
12 September 2023

Wie gut ist das automatische Hagelnetzsystem?

Wie gut ist das automatische Hagelnetzsystem?

Das automatische Hagelnetzsystem wurde von Gerben en Teus von FruitSecurity Holland als Innovation für den Obstbau erdacht und entworfen. Fast 10 Jahre später ist es an der Zeit, auf diese Innovation zurückzublicken und einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Warum entwickelt und entworfen?

Bei den ersten Hagelnetzsystemen, die in den Niederlanden gebaut wurden, war einer der vielen Nachteile der Lichtverlust. Viele Landwirte waren besorgt, dass die Pflanzen unter den Hagelnetzen zu wenig Licht bkeommen würden. Die Hagelnetze mussten also nur dann schützen, wenn es Hagel gab.

Schon bald nach der Installation der ersten automatischen Hagelnetzsysteme wurden in den Niederlanden und Belgien dunklere Farbtöne von Hagelnetzen getestet. Grau, hellgrau und manchmal sogar schwarz. 

Der Apfelanbau hat in den letzten Jahren nach der Entwicklung des automatischen Hagelnetzsystems unter Sonnenbrand gelitten. Dadurch ist der Lichtverlust der Hagelnetze sogar zu einem Vorteil geworden.

Was benötigt der Obstbau jetzt?

In den kommenden Jahren wird der Obstbau genügend Licht haben, das durch die festen Hagelnetze kommt. Automatische Hagelnetzsysteme werden deshalb noch nicht viel genutzt werden.

Im Obstbau gibt es viele Hilfsmittel. Es gibt nur 1 Sache, an der es allen mangelt. Arbeitskräfte. Deshalb is es wichtig, eine Überdachung effizient oder automatisch zu öffnen und zu schleißen.

Haben automatische Hagelnetze eine Zukunft?

Automatische Hagelnetze sind defnitiv die Zukunft! Es gibt nur wenige Branchen, in denen es so viele Innovationen zur Automatisierung gibt. Gerade weil es an Arbeitskräften mangelt, wird eines Tages eine Zeit kommen, in der der Obstbauer kaum noch ins Feld gehen muss. Und dann werden die autonomen Sprühgeräte, Wettersensoren und Plückroboter mit dem Wissen des Erzeugers das beste Klima für die Früchte auswählen. Und wahrscheinlich wird er dieses Klima auch selbst schaffen.

Wie der Obstbau ist auch das automatische System noch lange nicht fertig. Im Jahr 2023 stellt FruitSecurity die ersten (erschwinglichen und funktionierenden) automatischen Regenüberdachung vor. Und diese beiden automatischen Überdachungen werden weiter entwickelt, genau wie das PowerFlex-System und unsere Hagelnetzsysteme. Das Wetter ändert sich und wir uns auch.

Zum Schluss

Automatische Hagelnetzsysteme werden immer mehr zu einer Notwendigkeit. Wann, das wagen ich und der Rest des Teams FruitSecurity Holland noch nicht zu sagen. In den kommenden Jahren werden die regulären Hagelnetzsysteme ausreichend Arbeitskomfort bieten.


Wilbert Hendriksen    

Wilbert Hendriksen

Produktspezialist Obstbaumüberdachungen

Meine Aufgabe ist es, so viele Obstbauern wie möglich zu einer guten Ernte zu verhelfen.

Damit Fruchtschäden verhindert werden können, keine Lieferprobleme aftreten,

und dass die Obstbauern erfolgreich ernten können!

 Zurück