Chat with us, powered by LiveChat
Tracking-Cookies

Om onze website nóg makkelijker en persoonlijker te maken zetten we cookies (en vergelijkbare technieken) in. Met deze cookies kunnen wij en derde partijen informatie over jou verzamelen en jouw internetgedrag binnen (en mogelijk ook buiten) onze website volgen. Als je hier mee akkoord gaat plaatsen we deze trackingcookies.

Ja, ich gebe die ErlaubnisNein Danke
Was suchst du...
+31 318 301731 0318 301731
Warenkorb
 
161
Wissenartikel

Wissenartikel

Wir teilen unsere kenntnisse

{aantal_resultaten} Resultaten
21 Oktober 2021

Die Geschichte der Carmo-Pfähle (Rohmaterial 1/6)

Die Geschichte der Carmo-Pfähle (Rohmaterial 1/6)

Wie kann es sein, dass auf Holzpfähle eine Vollgarantie von 20 Jahren gewährt wird?

Dann, wenn die Garantie benötigt wird, existiert das Unternehmen nicht mehr, und niemand ist mehr zu erreichen. Das sind Bemerkungen, die wir oft hören. Im Anschluss beschäftigen wir uns mit der 20-jährigen Vollgarantie für Holzpfähle. Es sind eben keine Holzpfähle, sondern Carmo-Pfähle;

Carmo-Pfähle für den Agrarsektor.

FruitSecurity Holland liefert hochwertige Carmo-Holzpfähle für den Agrarsektor

FruitSecurity Holland liefert hochwertige Carmo-Holzpfähle für den Agrarsektor; Holzpfähle, die länger als eine Anbaurunde halten. Diese werden für Hagelschutznetze, Regenabdeckungen und Stützen benötigt. FruitSecurity Holland hat sich auf die Suche nach Holzpfählen gemacht, auf die der Hersteller setzt und deren Produzent garantieren kann, dass es sich um ein gutes Produkt handelt.

Das haben wir bei Carmo Wood gefunden. FruitSecurity Holland und Carmo Wood haben eine exklusive Partnerschaft für Nordeuropa vereinbart. Carmo Wood ist ein Unternehmen mit Sitz in Portugal, und Carmo hat dort 10 Niederlassungen. Die Garantie auf das Produkt wird von Carmo in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Koppert gewährt. Koppert ist das Unternehmen, das die Produkte für die Behandlung der Holzpfähle liefert und den Behandlungsprozess (treatment) überwacht.

Wir haben die beiden Unternehmen, die für die Holzpfähle garantieren, auf dem Bild. Wie ist es möglich, dass diese Unternehmen eine Gewähr auf die Holzpfähle leisten? Wir werden Ihnen dies in der nächsten Artikelserie erläutern. Folgende Punkte kommen zur Sprache: Rohstoff - Produktion - Trocknung - Behandlung - Kontrolle - Garantie.

Was sind die wichtigsten Aspekte eines Holzpfahls? Druckkraft, Torsion (Rotation), Biegung/Elastizität, Lebensdauer.

Carmo houten paal FruitSecurity

Rohmaterial Carmo-Holzpfähle

Carmo-Holzpfähle werden aus langsam wachsenden Kiefern (Pinus Pinaster, Mittelmeer-Nadelgehölz) hergestellt. Diese wachsen in nachhaltigen und zertifizierten Wäldern in einem gemäßigten Klima. Carmo-Holzpfähle wachsen auf kargen Böden, Sand oder an Berghängen, wodurch sie eine hohe mechanische Widerstandsfähigkeit entwickeln.

Das technische Team von Carmo Wood ist in Forsttechnik ausgebildet und verfügt über mehrere Förster zur Unterstützung der Lieferanten.

Es werden drei Arten von Beurteilungen durchgeführt:

  1. vorab eine Beurteilung des Waldpotenzials
  2. Beurteilung während der Fällarbeiten
  3. nachträgliche Beurteilung der Lieferung

Die Bäume entwickeln sich Dank (nachhaltiger) Auslichtungsarbeiten bzw. Dank der Rodung von Pflanzen. Pinus Pinaster wird auf Deutsch See-Kiefer genannt. Die Bäume sind für folgende Eigenschaften bekannt:

  • langsames Wachstum
  • wenig Geäst
  • hohe Widerstandsfähigkeit, wenige bis keine Angriffe von außen
  • x %Hartholz vs. y % Splintholz - ca. 80-90% Splintholz; 
  • größere Konizität (kegelförmig) im Vergleich zu anderen Arten
  • Dichte – ca. 620 kg pro m³;
  • Der Baum wird an der Basis gefällt (ohne die Kieferkrone für den Holzpfahl zu verwenden), wodurch es keine Knoten lebender Äste in den Pfählen gibt. Dies ist ein entscheidender Faktor für die Festigkeit und Widerstandsfähigkeit eines hergestellten Holzpfahls.
  • Ein wichtiger Teil des Geheimnisses des Carmo-Pfahls beginnt im Wald

Ein wichtiger Teil des Geheimnisses des Carmo-Pfahls beginnt im Wald. Im nächsten Teil erklären wir Ihnen den Herstellungsprozess!

 Zurück