Chat with us, powered by LiveChat
Tracking-Cookies

Om onze website nóg makkelijker en persoonlijker te maken zetten we cookies (en vergelijkbare technieken) in. Met deze cookies kunnen wij en derde partijen informatie over jou verzamelen en jouw internetgedrag binnen (en mogelijk ook buiten) onze website volgen. Als je hier mee akkoord gaat plaatsen we deze trackingcookies.

Ja, ich gebe die ErlaubnisNein Danke
Was suchst du...
+31 318 301731 0318 301731
Warenkorb
 
31
Letzte neues

Letzte neues

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten

16 Mai 2020

Kundenbericht (3): Obstbaubetrieb Bangels aus Montenaken

Kundenbericht (3): Obstbaubetrieb Bangels aus Montenaken

Die belgischen Brüder Christophe und Pascal Bangels bauen auf insgesamt 100 Hektar Äpfel und Birnen an. Einer ihrer Stammkunden ist Colruyt, eine Partnerschaft, die sie ermutigt hat, Hagelschutznetze in schnellem Tempo zu installieren. Heute können Sie ihre Geschichte lesen und wie sie eine angenehme Zusammenarbeit mit FruitSecurity eingegangen sind.

„In den letzten drei Jahren haben wir sehr schnell in zwei exklusive Apfelmarken von Colruyt investiert: Magic Star und Coryphée [eine frühe Sorte, die erstmals 2020 auf den Markt kam, Anm. d. Red.]. In dieser Zeit haben wir 45 Hektar Hagelschutznetze gebaut und neue Sorten gepflanzt“, sagt Christophe Bangels, mit dem ich für das Interview spreche. Es war eine beträchtliche Investition für die Brüder, aber für die Zusammenarbeit mit der Supermarktkette sind sie gerne bereit, dies zu tun. "Der Vorteil ist, dass das Produkt verkauft wird, bevor es geerntet wird. Im Jahr 2018 hatten wir alle einen kleinen Ertrag der jungen Bäume und 2019 hatten wir bereits eine ordentliche Ernte. Colruyt zahlt dafür einen fairen Preis. Sie haben Magic Star-Äpfel in dieser Saison bis Ende Juli in den Regalen.“

Traditioneel hagelnet systeem BangelsTraditioneel hagelnet

Auch bei den Bangels-Brüdern hat die starke Sonne im letzten Jahr für Verluste gesorgt. "Wir hatten etwa 15-20 % Schäden an den Äpfeln. Aber die Äpfel, die unter den Netzen lagen, waren besser. Schatten war früher ein Nachteil von Hagelschutznetzen, aber jetzt ist er ein Vorteil, weil wir so heiße Sommer haben. Es gibt immer mehr Extreme: erst zu nass, dann zu trocken. Leider haben wir in den letzten Jahren auch viel Hagel gehabt, deshalb waren wir froh, dass die Netze darüber lagen."

Vor etwa 15 Jahren investierten Christophe und Pascal zunächst in Anti-Hagelkanone. "Aber das ist nicht schlüssig, es bleibt ein Risiko. Niemand kann mit Sicherheit sagen, dass es funktioniert. Und es macht viel Lärm. Wenn Sie zwischen den Häusern sind, ist das ärgerlich. Hagelschutznetze sind viel besser." Ursprünglich wurden die Hagelschutznetze gebaut, weil Colruyt darum gebeten hatte. "Sie müssen sich auf diese Äpfel verlassen können. Aber wir sind selbst mit ihnen zufrieden. Man schläft sowieso besser, wenn man mit Hagelschutznetzen anfängt."

Im ersten Jahr wurden fünf Hektar Hagelschutznetze für Colruyt von drei kooperierenden Obstbauern gebaut. "Das musste alles ziemlich schnell gehen, wir durften für Colruyt wachsen und begannen zusammenzuarbeiten. Einer der drei anderen Obstbauern hatte sich bereits für einen belgischen Lieferanten entschieden, so dass wir uns diesem anschlossen. Das ging einigermaßen gut, aber ich habe mich trotzdem im folgenden Jahr an FruitSecurity gewandt. Wir hatten sofort ein gutes Verhältnis zu Gerben und Teus und haben dann angefangen, mit ihnen zu arbeiten." Das Unternehmen Bangels arbeitet nun schon im dritten Jahr mit ihnen zusammen. "Dieses Jahr bauen sie mit uns weitere 10 Hektar Hagelschutznetze. Wir beauftragen auch einen niederländischen Lohnunternehmer, den wir über sie kennen. Das Unternehmen heißt Vriend. Sie machen viel mit FruitSecurity zusammen. Ich finde die Kombination von Vriend für die Auftragsarbeiten und FruitSecurity für das Material und die Verarbeitung sehr gut, damit bin ich sehr zufrieden.“

Traditioneel Hagelnet Systeem Bangels Fruit

Bloesem Magic star

Christophe ist damit sehr zufrieden und fügt hinzu: "Die Auftragsarbeiten von Vriend sind viel einfacher, und das niederländische Material funktioniert besser und schneller als die belgische, die wir vorher hatten. Es ist einfach gemacht, aber es funktioniert einfach praktisch und das Bauen geht dadurch schneller. Friend hat eine Maschine, die GPS verwendet, um die Pfähle zu setzen. So kann man mit weniger Leuten mehr erreichen. Und die Qualität des Materials ist die gleiche, was einfach gut ist.

Bloesem Magic Star

Die Hagelschutznetze ermöglichen den Gebrüdern Bangels den Anbau eines Spitzenprodukts. "Für Colruyt muss das Produkt super sein, dann wollen sie auch mehr dafür bezahlen. Das ist ihre Strategie. Die Qualität Ihres Obstes und Gemüses ist das einzige, womit Sie sich als Supermarktkette von anderen Kaufhäusern unterscheiden können". Und die Brüder sind gerne bereit, daran zu arbeiten.

 Zurück